Nato in Aleppo

Was für eine Überraschung...
Syrien hat wohl nicht so geklappt wie damals Libyen liebe Nato.
Nun wissen wir warum Obama und seine Kurtisane Merkel immer im Sicherheitsrat so massiv für Sanktionen und gegen Assad waren.
Wie schon im Iran, Irak, Libyen sollte auch Syrien ins Chaos gestürzt werden.

Alles unter Hilfestellung der Nato unter dem Befehl der USA.





Nun wissen wir warum die westlichen Lügenmedien immer wieder für eine Evakuierung der Rebellen anstatt für eine Evakuierung der Assad treuen Syrer waren.

Warum diese Medien immer wieder von Gräueltaten berichteten und uns glauben machen wollten es wäre keine Befreiung von Aleppo sondern Mord was Russland da macht.

Warum die westlichen Medien aus Terroristen und Aufständischen auf einmal eine Koalitionsarmee gemacht haben.


Syrischer UN-Botschafter nennt vor Sicherheitsrat Namen der NATO-Offiziere und Agenten in Ostaleppo.

Der Ständige Vertreter Syriens vor den UN, Baschar al-Dschafari, hat gestern vor dem UN-Sicherheitsrat die vollständige Namensliste der sich in Ost-Aleppo versteckenden ausländischen Militärs und Geheimagenten verlesen, darunter Geheimdienst-Offiziere aus den USA Israel, Saudi-Arabiens, Katars, Jordaniens und der Türkei.

Laut Dschafari ist die Präsenz dieser ausländischen Agenten auch Grund für die „hysterischen Aktivitäten“ im UN-Sicherheitsrat zur „Evakuierung" von Rebellen aus Ost-Aleppo.



Ganzes Video im Original unter: https://youtu.be/Nqkcy2EajV0








Quelle und mehr: https://deutsch.rt.com/
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.