Dutzende Hinrichtungen

Dutzende von Hinrichtungen werden in der 6. größte Stadt Syriens, Deir ez-Zor durchgeführt.

Ein Bild VOLLER Ironie:
Der abgetrennte Kopf  wird von einem  dieser Islamistischen Bestien in die Menge gehalten
Und was hat er da für ein Shirt an?
Coca-Cola - Das Symbol für westliche Freiheit...
Für mich ein Zeichen mehr das die nicht einmal wissen warum sie das machen!

Diese Enthauptung fand am 15. August 2013, bei einer erfolglosen Offensive in Deir ez-Zor, durch extremistische Gruppen, statt.

Erst die Hände auf dem Rücken zusammen gebunden und dann mit einem Messer Enthaupten.
Was glauben die Europäer, die immer wieder erzählen das so was nur ausnahmen sind eigentlich wie hoch die Dunkelziffer solcher Bluttaten ist. 

Wenn man genau zuhört dann hört man wie das Publikum dem Opfer lediglich vorwirft, ein "Nusayri" zu sein. (Eine Alawite)

Es ist widerlich,
wie diese Hirnlosen, selbst ernannten, Gotteskrieger denken.

In Wirklichkeit verbietet der Koran solche Verbrechen!
Aber Allah und sein Märchenbuch lassen sich wohl so deuten wie man es grade möchte.
Denn..  was machen diese Tiere während sie einen Mann, nicht etwa einfach Hinrichten, sondern Schlachten..
Alle schreien so laut sie können "Allahu Akbar" 

Wenn das euer Gott ist, ihr widerliches Gesindel, dann muss dieser Glaube mit allen mitteln bekämpft werden, denn - weder eine Religion noch ein Gott fordern so etwas bestialisches von einem gläubigen.



Achtung, das Video enthält Bildmaterial das nichts für sensible Menschen ist.



Das Opfer wurde beschuldigt Alawite zu sein. 
Das allein rechtfertigt bei diesen Zecken einen Brutalen Mord

In dem Video kann man auch sehen, das eine Menge Kinder im Alter von 7 bis 9 Jahren anwesend waren.
Sind diese Kreaturen wirklich Menschen?